Es ist nicht alles ganz ernst gemeint was hier geschrieben steht....nicht alles!

 

 

Doro

 

Name: Doro

Geburtsjahr: 1963

Wohnort: 53° 29′ 5.2″ N, 8° 28′ 30″ E
 

 

Verkehrsvergehen, für welche musstest du zahlen?

Vergehen: Antwort:
Falschparken  
Temposünden  
Überholen  
Fahrlässige Körperverletzung  
Alkohol oder BTM  

 

Fragenkatalog:  

Thema Wiedergeburt, als welches Tier möchtest du wieder auf die Erde kommen:  
Welches Motorrad würde dich reizen?  
 Lieblingsgetränk:  
 Was möchtest du gerne können?  
 Dein Keller sollte immer gefüllt sein mit:  
 Was würdest du  mit 100.000,- Euro machen?  
Was magst du nicht?  
 Wen möchtest du mal begegnen?  
Einen besonderen Wunsch:  

 

Was gibt es über Doro zu berichten?

Fangen wir mal ganz langsam an. Zu den Midnight Prayern ist sie gestoßen, als sie sich auf der Suche nach einem Motorradclub befand. Sie suchte eine Gemeinschaft, eine Gruppe wo man sich zuhause fühlt.

Keine Bikervereinigung wo man einfach nur dabei ist, sondern wo man ein Teil des Ganzens ist. In ihrer Gegend war für sie nichts passendes zu finden. Folglich muss man seinen Horizont erweitern.

Den MPMC kannte sie schon von einigen Treffen, auch wenn die Distanz von Wohnort zum Saterland knappe 100 Km beträgt, das schreckt ein Deichgirl nicht ab.

Vorgestellt und nach kurzer Zeit die Prospect-schleifen aufgenäht. Diese trug sie ein Jahr und da sie immer Interesse zeigte, stets hilfsbereit war und selbst im Winter zu den Clubabenden kam, war es keine Frage, dass der Memberstatus winkte. Sie hat die Kameradschaft im Club kennengelernt und widergespiegelt.

Doro für jeden Spass empfänglich aber sie kann auch mal böse werden.

 

 

 

 

Kostenlose Counter von Counterstation